Eine erstaunlich wilde freie Partei

Ich bin Iris, 28 Jahre alt, und wenn ich getrunken habe, kann ich mich in die schrecklichste Kreatur verwandeln, die auf der Erde herumlaufen. Normalerweise bleibt es dort, dass ich strikt bin, aber ich kann auch wirklich wütend und aggressiv werden. Mit meinem letzten Überschuss ging ich zu weit weg … viel zu weit.

Es war an einem Freitagabend, den ich mit meiner besten Freundin in die Stadt getrieben hatte, um irgendwo irgendwo zu essen. Nach dem Abendessen wurden wir lang gelassen und ich hatte wieder viel getrunken. Beim zweiten Getränk hatte meine Freundin mich bereits gewarnt, dass ich noch fahren musste. Ich hatte nicht das Gefühl, ein oder zwei Getränke zu trinken und sagten, dass ich mit dem Taxi nach Hause gehen würde. Zwei Stunden später musste meine Freundin wirklich nach Hause gehen, und ich stellte sich heraus, um mit gutem Anstand aufstehen zu können.

Paul musste kommen, um mich zu holen
Ich erzählte meiner Freundin, dass sie gehen musste, und dass ich einen Kaffee trinken würde, um etwas nüchtern zu sein, und arrangiere dann einen Uber. Sie kennt mich jedoch länger als heute und wusste, dass ich keine Tasse Kaffee bekam. Sie sagte, sie ging zur Toilette, aber sie rief meinen Freund an, fragte, ob er mit mir kommen könnte. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, wie ich antworten soll, als sie mir erzählte, dass mein Freund unterwegs war, aber wahrscheinlich wurde meine Antwort rebellisch gewesen.

Wenn mein Freund, Paul, das Eatery ankam, begrüßte ich ihn extrem begeistert und fragte jovial, was er wild trinkt. Er stellte sich heraus, nicht eine superbeste Stimmung zu sein, und sagte, wir hatten Recht. Angesichts der Zeit und seinem verwirrten Friseur schien es nicht unwahrscheinlich, dass meine Freundin ihn aus dem Bett genannt hatte. Dass es liebte, dass er trotzdem ohne Murmeln zu mir kam, kam damals zu dieser Zeit nicht zu mir. Ich habe ihn zum “Partypooper” und “langweiliger Schwanz” gemacht.

Meine Freundin hatte sich bereits niedergelassen und Paul hat mir geholfen. Er musste seinen Arm fest schlagen, um zu verhindern, dass ich mich fiel. Draußen sagte ich auf Wiedersehen von meiner Freundin, die glücklich gewesen wäre, dass sie von mir war, und Paulus kannte mich, um das Auto mit viel Schmerz und Mühe zu führen. Ich kann mich nicht viel erinnern, wenn ich mich von der Autofahrt erinnern kann. Ich war wahrscheinlich sehr nervig, weil ich immer noch weiß, dass wir in einem bestimmten Moment das Auto aufhören, das das Auto aufhalten und drohten, mich in den Kofferraum zu werfen, wenn ich es nicht schnell tun würde.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *